Sinfoniekonzert

Sinfoniekonzert

Datum und Uhrzeit

So | 24. Sep 2017
17:00 - 20:00 Uhr

Konzert

Aus organisatorischen Gründen würde der Veranstaltungsort geändert:

Neuer Ort

Martinikirche in Stadthagen

Sinfoniekonzert

Konzert vom Schaumburger Sinfonieorchester / Schaumburger Landschaft

In Schaumburg gibt es etwas Einmaliges: ein etwa 50-köpfiges Orchester, überwiegend mit Laien besetzt, von Profis angeleitet und dirigiert. Ein Orchester mit einer bemerkenswerten Repertoireliste, einer respektablen Klangkultur, das sein Publikum begeistern kann”, meinte Prof. Klaus-Ernst Behne, Hannover, beim zehnjährigen Jubiläum des Sinfonieorchesters der Schaumburger Landschaft 2004.

Das Programm

  • aus “Il Trovadore” die Arie Tacea la notte placida , Verdi
  • aus “Roussalka”, Song to the Moon, Dvorak
  • aus ” La Somnambula”, die 12. Szene ed Arie Finale, Bellini. Es singt Lara Venghaus.
  • das 2. Klarinettenkonzert von Carl Maria von Weber op. 74 , Solistin ist Sabine Grofmeier.
  • von Charles Bizet die Arlesienne-Suiten 1 und 2.

Eintrittspreise

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Aus organisatorischen Gründen würde der Veranstaltungsort geändert:

Neuer Ort

Martinikirche in Stadthagen

Sinfoniekonzert

Konzert vom Schaumburger Sinfonieorchester / Schaumburger Landschaft

In Schaumburg gibt es etwas Einmaliges: ein etwa 50-köpfiges Orchester, überwiegend mit Laien besetzt, von Profis angeleitet und dirigiert. Ein Orchester mit einer bemerkenswerten Repertoireliste, einer respektablen Klangkultur, das sein Publikum begeistern kann”, meinte Prof. Klaus-Ernst Behne, Hannover, beim zehnjährigen Jubiläum des Sinfonieorchesters der Schaumburger Landschaft 2004.

Das Programm

  • aus “Il Trovadore” die Arie Tacea la notte placida , Verdi
  • aus “Roussalka”, Song to the Moon, Dvorak
  • aus ” La Somnambula”, die 12. Szene ed Arie Finale, Bellini. Es singt Lara Venghaus.
  • das 2. Klarinettenkonzert von Carl Maria von Weber op. 74 , Solistin ist Sabine Grofmeier.
  • von Charles Bizet die Arlesienne-Suiten 1 und 2.

Eintrittspreise

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten