Vergessene Inseln im Eis. Multimediavortrag von Peter von Sassen

Vergessene Inseln im Eis. Multimediavortrag von Peter von Sassen

Datum und Uhrzeit

Mo | 29. Okt 2018
19:30 - 21:00 Uhr

Multivisionsshow

„VERGESSENE INSELN IM EIS“
EISBRECHERXPEDITION IN DEN NÖRDLICHSTEN ARCHIPEL DER WELT

Der bekannte TV-Journalist und Fernsehmoderator Peter von Sassen präsentiert seine Live-Multimedia-Schau „VERGESSENE INSELN IM EIS“ – eine faszinierende Mischung aus Bildern, Originalgeräuschen aus der Arktis, unterstreichender Musik und seiner erzählenden und lesenden Live-Stimme.

Mit dem russischen Eisbrecher Kapitan Dranitsyn reisen wir von Nordnorwegen nach Franz-Joesph-Land, den nördlichsten Archipel der Welt nordöstlich von Spitzbergen und Novaja Smlja.
Auf den Spuren der Ungarisch-österreichischen Polarexpedition von 1870, die den Archipel als letzte große Landmasse entdeckt hat, erleben wir die Schönheit aber auch die Gefahren der Arktis. Meterdicke Eisbarrieren müssen überwunden werden, bevor wir mit unserer Expedition an einem der symbolträchtigsten Orte der Arktis stehen können – Kap Tegethoff – der südlichste Punkt von Franz-Joseph-Land.
Von dort stoßen wir – wie zuvor die tapferen österreichischen Polarpioniere – weiter nordwärts. Vorbei an gigantischen Gletschern, nebelumflorten Tafelbergen und 60 Meter hohen Vogelfelsen. Wir besuchen verlassene Forschungsstationen aus russischer Zeit, beobachten Eisbären aus unmittelbarer Nähe und folgen zwei Meeresbiologen zu Fuß übers Eis, um mit Walrossen fast Aug in Aug zu sein.

Die Reise wird gekrönt durch eine Helikopter-Anlandung auf der nördlichsten Insel des Archipels – von dort sind es nur noch 800 Kilometer bis zum Nordpol – doch zuvor wird das Eis so brutal, dass sich sogar unser 24.000 PS starker Eisbrecher festfährt.

Wie dieser Kampf gewonnen wird, auch das erleben wir hautnah mit bei dieser ‚Gedankenreise mit Bildern, Musik und Originalgeräuschen.

Peter von Sassen präsentiert auch diese Multimedia-Reportage live auf der Bühne.

Eintritt: 13,00 €, ermäßigt 11,00 €

Kartenvorverkauf: www.kulturforum-badnenndorf.de/kartenverkauf/onlinereservierung/

Veranstaltungsadresse:

Kurtheater
Hauptstraße 4
31542 Bad Nenndorf

Karte nicht verfügbar

„VERGESSENE INSELN IM EIS“
EISBRECHERXPEDITION IN DEN NÖRDLICHSTEN ARCHIPEL DER WELT

Der bekannte TV-Journalist und Fernsehmoderator Peter von Sassen präsentiert seine Live-Multimedia-Schau „VERGESSENE INSELN IM EIS“ – eine faszinierende Mischung aus Bildern, Originalgeräuschen aus der Arktis, unterstreichender Musik und seiner erzählenden und lesenden Live-Stimme.

Mit dem russischen Eisbrecher Kapitan Dranitsyn reisen wir von Nordnorwegen nach Franz-Joesph-Land, den nördlichsten Archipel der Welt nordöstlich von Spitzbergen und Novaja Smlja.
Auf den Spuren der Ungarisch-österreichischen Polarexpedition von 1870, die den Archipel als letzte große Landmasse entdeckt hat, erleben wir die Schönheit aber auch die Gefahren der Arktis. Meterdicke Eisbarrieren müssen überwunden werden, bevor wir mit unserer Expedition an einem der symbolträchtigsten Orte der Arktis stehen können – Kap Tegethoff – der südlichste Punkt von Franz-Joseph-Land.
Von dort stoßen wir – wie zuvor die tapferen österreichischen Polarpioniere – weiter nordwärts. Vorbei an gigantischen Gletschern, nebelumflorten Tafelbergen und 60 Meter hohen Vogelfelsen. Wir besuchen verlassene Forschungsstationen aus russischer Zeit, beobachten Eisbären aus unmittelbarer Nähe und folgen zwei Meeresbiologen zu Fuß übers Eis, um mit Walrossen fast Aug in Aug zu sein.

Die Reise wird gekrönt durch eine Helikopter-Anlandung auf der nördlichsten Insel des Archipels – von dort sind es nur noch 800 Kilometer bis zum Nordpol – doch zuvor wird das Eis so brutal, dass sich sogar unser 24.000 PS starker Eisbrecher festfährt.

Wie dieser Kampf gewonnen wird, auch das erleben wir hautnah mit bei dieser ‚Gedankenreise mit Bildern, Musik und Originalgeräuschen.

Peter von Sassen präsentiert auch diese Multimedia-Reportage live auf der Bühne.

Eintritt: 13,00 €, ermäßigt 11,00 €

Kartenvorverkauf: www.kulturforum-badnenndorf.de/kartenverkauf/onlinereservierung/