Silberglanz. Von der Kunst des Alters.

Silberglanz. Von der Kunst des Alters.

Datum und Uhrzeit

Sa | 20. Jan 2018
12:30 - 18:00 Uhr

Kunstexkursion

Silberglanz. Von der Kunst des Alters
Mit der Ausstellung »Silberglanz. Von der Kunst des Alters« widmet sich das Landesmuseum Hannover einem kunsthistorisch selten beleuchteten, aber gesellschaftlich bedeutenden Thema. Welche Vorstellungen mit dem Alter verbunden werden, zeigen Kunstwerke aus über drei Jahrtausenden – vom Alten Ägypten bis in die Gegenwart.

»Das Niedersächsische Landesmuseum Hannover setzt sich einmal mehr mit einem gesellschaftspolitisch relevanten Thema auseinander. Eine Ausstellung über das Alter geht uns alle an. Hier ist gerade der interdisziplinäre Ansatz hochspannend«, sagt die ehemalige niedersächsische Kulturministerin Gabriele Heinen-Kljajić.

Ausgangspunkt der Ausstellung ist die hochkarätige Sammlung der Landesgalerie, die durch zahlreiche internationale Leihgaben ergänzt wird. Als inhaltlicher Kooperationspartner und für wertwolle Leihgaben von Kunstwerken des 20. und 21. Jahrhunderts konnte das Sprengel Museum Hannover gewonnen werden.
Über 120 Exponate, darunter hochkarätige Leihgaben aus Rom, Chicago, Basel und Berlin, zeichnen ein vielschichtiges Bild des Alters – als Inbegriff von Wissen und Macht über die nachdenkliche Innenschau in Selbstbildnissen alternder Künstler bis hin zu aktuellen Werbekampagnen, die die Generation 60+ als neues Motiv wie auch als potentielle Käuferschicht entdecken.
»Weise und würdevoll oder zerbrechlich und vergesslich? Oder beides?
Die “Kunst des Alters” ist vielschichtig. Die Ausstellung führt uns deutlich vor Augen, wie groß die Diskrepanz zwischen Abbild und Realität sein kann und wie sehr wir in unserer Perspektive auf das „Älter-Werden“ und „Älter-Sein“ von den Medien geprägt sind«, so Lavinia Francke, Generalsekretärin der Stiftung Niedersachsen.
https://www.landesmuseum-hannver.niedersachsen.de/

Nach der Führung durch die Ausstellung gibt es Gelegenheit im Schönwalds Café des Landesmuseums an einer gemeinsamen Kaffeerunde teilzunehmen.

Kunstausflug ins Landesmuseum Hannover

Abfahrt Bad Nenndorf: 12:30 Uhr
Ankunft in Bad Nenndorf: 18:00 Uhr

Anmeldung:
Reisebüro Jürgens, Am Thermalbad 1, Bad Nenndorf
Tel. 05723/3501
Fahrtkosten incl. Eintritt und Führung: 22,50 Euro

Bild: Lovis Corinth, Bildnis Frau Luther
Öl auf Leinwand, 1911; 115,5 x 86 cm. Landesmuseum Hannover

Veranstaltungsadresse:

Landesmuseum
Willy-Brandt-Allee 5
30169 Hannover

Karte nicht verfügbar

Silberglanz. Von der Kunst des Alters
Mit der Ausstellung »Silberglanz. Von der Kunst des Alters« widmet sich das Landesmuseum Hannover einem kunsthistorisch selten beleuchteten, aber gesellschaftlich bedeutenden Thema. Welche Vorstellungen mit dem Alter verbunden werden, zeigen Kunstwerke aus über drei Jahrtausenden – vom Alten Ägypten bis in die Gegenwart.

»Das Niedersächsische Landesmuseum Hannover setzt sich einmal mehr mit einem gesellschaftspolitisch relevanten Thema auseinander. Eine Ausstellung über das Alter geht uns alle an. Hier ist gerade der interdisziplinäre Ansatz hochspannend«, sagt die ehemalige niedersächsische Kulturministerin Gabriele Heinen-Kljajić.

Ausgangspunkt der Ausstellung ist die hochkarätige Sammlung der Landesgalerie, die durch zahlreiche internationale Leihgaben ergänzt wird. Als inhaltlicher Kooperationspartner und für wertwolle Leihgaben von Kunstwerken des 20. und 21. Jahrhunderts konnte das Sprengel Museum Hannover gewonnen werden.
Über 120 Exponate, darunter hochkarätige Leihgaben aus Rom, Chicago, Basel und Berlin, zeichnen ein vielschichtiges Bild des Alters – als Inbegriff von Wissen und Macht über die nachdenkliche Innenschau in Selbstbildnissen alternder Künstler bis hin zu aktuellen Werbekampagnen, die die Generation 60+ als neues Motiv wie auch als potentielle Käuferschicht entdecken.
»Weise und würdevoll oder zerbrechlich und vergesslich? Oder beides?
Die “Kunst des Alters” ist vielschichtig. Die Ausstellung führt uns deutlich vor Augen, wie groß die Diskrepanz zwischen Abbild und Realität sein kann und wie sehr wir in unserer Perspektive auf das „Älter-Werden“ und „Älter-Sein“ von den Medien geprägt sind«, so Lavinia Francke, Generalsekretärin der Stiftung Niedersachsen.
https://www.landesmuseum-hannver.niedersachsen.de/

Nach der Führung durch die Ausstellung gibt es Gelegenheit im Schönwalds Café des Landesmuseums an einer gemeinsamen Kaffeerunde teilzunehmen.

Kunstausflug ins Landesmuseum Hannover

Abfahrt Bad Nenndorf: 12:30 Uhr
Ankunft in Bad Nenndorf: 18:00 Uhr

Anmeldung:
Reisebüro Jürgens, Am Thermalbad 1, Bad Nenndorf
Tel. 05723/3501
Fahrtkosten incl. Eintritt und Führung: 22,50 Euro

Bild: Lovis Corinth, Bildnis Frau Luther
Öl auf Leinwand, 1911; 115,5 x 86 cm. Landesmuseum Hannover