Kneipenhopping

Kneipenhopping

Datum und Uhrzeit

Fr | 17. Mai 2019
19:00 - 23:30 Uhr

Kneipenhopping

Die diesjährigen Kneipen und Bands:

Auch in diesem Jahr wollen wir es Nachwuchsbands ermöglichen vor größerem Publikum aufzutreten:

Bistro: Minus 20 Grad

Minus 20 Grad ist eine Schülerband aus Lauenau, die auch bereits im letzten Jahr bei uns aufgetreten ist. Freuen Sie sich auf sie. Um 19:00 Uhr im Bistro in der Wandelhalle.

Hechtsprung: Big Tasty

Das schmackhafte Musikerkollektiv „Big Tasty“ begeistert sein Publikum seit nunmehr 7 Jahren mit seiner „Rock Cover Show“. Hier werden altbekannte aber auch brandneue Songs im ganz eigenen besonderen Sound serviert. Da klingt eine Lady Gaga auf einmal wie Elvis und ein Johnny Cash klingt wie … äähmm … Johnny Cash.
Die Mischung aus unverzerrtem Rock’n’Roll und peppig-modernem Blues besteht aus folgenden Zutaten:
Saftige Beats von Mari treffen auf knackige Akkorde aus Ollis Gitarre. Gewürzt wird das Ganze mit dem unverwechselbaren Rhodes Sound von Thorsten. Abgeschmeckt wird mit dem Gesang von Alex und die Sahnehaube ist der Spaß, den Big Tasty haben und verbreiten. Die Jungs freuen sich auf euch!

Deutsches Haus: Hatless Cat

ist eine junge Ska Band, deren Wiege sich in Europoas Ska Hauptstadt, Berlin liegt. Die 8 Musiker machen lebendige, vielfältige, durchdrungen von Emotionen und zahllosen Kulturen behaftete Musik. Liebevoller, handgemachter Ska, bunt, tanzbar, offen und.. manchmal auch ein wenig überraschend.

Hotel Hannover: Model Bianca

Punk ist tot? Es lebe Modell Bianka.
Das dachten sich zumindest die 4 Studenten Sven, Lukas, Simon und Niklas , als sie Anfang 2017 beschlossen, erstmals ihre eigene Musik in der Bandformation „Modell Bianka“ dem Publikum ins Ohr zu schreien. Inzwischen haben sich die Wahlhannoveraner entwickelt. Love Punk nennen sie nun ihren Musikstil. Neben einer modernen Mischung aus dreckigem Punk, emotionalem Indie und einer kleinen Note selbstironischem Pop ist ab und zu wirklich ein wenig Love zu spüren, das zeigt sich insbesondere, wenn sie gemeinsam auf der Bühne stehen.
Doch es geht nicht nur um Liebe. Die Texte beschäftigen sich mit dem, was uns jeden Tag ins Gesicht spuckt:
Eine gespaltene Gesellschaft, in der wir uns immer seltener selbst wiederfinden. Modell Bianka will mit ihren Texten klar machen, dass Ängste kein Grund für Hass und Zorn sein müssen. Ob sie es schaffen werden ist nicht klar, aber alleine es zu versuchen ist wichtig.

Salsa: Gogorillas

Gogorillas – smells like the 90s
Rocking in the name of: Green Day, the Offspring, Nirvana, Red Hot Chili Peppers, Limp Bizkit, Rage against the Machine und vielen mehr….Die 90er waren ein Jahrzent in dem viele neue Musikgenres entstanden: Alternative-Rock, Brit-Pop, Crossover, Grunge, HipHop, New Metal, … – die GoGorillas vereinen die besten Songs in ihrem Programm und bringen einen für die 90er typischen Mix aus Rock/Crossover/HipHop auf die Bühne.

Bistro Wandelhalle: Tone Fish

Tone Fish rockt große und kleine Bühnen – am liebsten als Quartett, aber auch als Trio und Duo.
Tone Fish gibt es mit dem Programm eigener Songs – “Classics” und mit einem speziellen irisch-keltischen Programm – “Irish Night”.

Babas: Truck Meißner

“Western Spice” ist der Name der Musikrichtung, dem Meißner seinem Genre gegeben hat. Hinter dem Begriff stehen Einflüsse aus Southern Rock, Blues Rock, Country, Red Dirt, Folk, Soul, Stoner Rock und Hard Rock. Too much to list, einfach “Western Spice”. Inhaltlich geht es um storytelling, roadstories, bikes & love.

Lieblingsplatz: New Brand Splendid

splendid] steht seit über zehn Jahren für ausgesuchte und handgemachte
Musik im Schaumburger Land.
Seit 2016 präsentiert sich die aus Bad Nenndorf stammende Band etwas
umformiert mit Sängerin Maria sowie Costa und Tibor von >>Simply Dry

Eintritt: 15,00 €, für Schülerinnen und Schüler sowie Studierende 10,00 €

Kartenvorverkauf bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter

https://kulturforum-badnenndorf.de/kartenverkauf/online-reservierung/

Karte nicht verfügbar

Die diesjährigen Kneipen und Bands:

Auch in diesem Jahr wollen wir es Nachwuchsbands ermöglichen vor größerem Publikum aufzutreten:

Bistro: Minus 20 Grad

Minus 20 Grad ist eine Schülerband aus Lauenau, die auch bereits im letzten Jahr bei uns aufgetreten ist. Freuen Sie sich auf sie. Um 19:00 Uhr im Bistro in der Wandelhalle.

Hechtsprung: Big Tasty

Das schmackhafte Musikerkollektiv „Big Tasty“ begeistert sein Publikum seit nunmehr 7 Jahren mit seiner „Rock Cover Show“. Hier werden altbekannte aber auch brandneue Songs im ganz eigenen besonderen Sound serviert. Da klingt eine Lady Gaga auf einmal wie Elvis und ein Johnny Cash klingt wie … äähmm … Johnny Cash.
Die Mischung aus unverzerrtem Rock’n’Roll und peppig-modernem Blues besteht aus folgenden Zutaten:
Saftige Beats von Mari treffen auf knackige Akkorde aus Ollis Gitarre. Gewürzt wird das Ganze mit dem unverwechselbaren Rhodes Sound von Thorsten. Abgeschmeckt wird mit dem Gesang von Alex und die Sahnehaube ist der Spaß, den Big Tasty haben und verbreiten. Die Jungs freuen sich auf euch!

Deutsches Haus: Hatless Cat

ist eine junge Ska Band, deren Wiege sich in Europoas Ska Hauptstadt, Berlin liegt. Die 8 Musiker machen lebendige, vielfältige, durchdrungen von Emotionen und zahllosen Kulturen behaftete Musik. Liebevoller, handgemachter Ska, bunt, tanzbar, offen und.. manchmal auch ein wenig überraschend.

Hotel Hannover: Model Bianca

Punk ist tot? Es lebe Modell Bianka.
Das dachten sich zumindest die 4 Studenten Sven, Lukas, Simon und Niklas , als sie Anfang 2017 beschlossen, erstmals ihre eigene Musik in der Bandformation „Modell Bianka“ dem Publikum ins Ohr zu schreien. Inzwischen haben sich die Wahlhannoveraner entwickelt. Love Punk nennen sie nun ihren Musikstil. Neben einer modernen Mischung aus dreckigem Punk, emotionalem Indie und einer kleinen Note selbstironischem Pop ist ab und zu wirklich ein wenig Love zu spüren, das zeigt sich insbesondere, wenn sie gemeinsam auf der Bühne stehen.
Doch es geht nicht nur um Liebe. Die Texte beschäftigen sich mit dem, was uns jeden Tag ins Gesicht spuckt:
Eine gespaltene Gesellschaft, in der wir uns immer seltener selbst wiederfinden. Modell Bianka will mit ihren Texten klar machen, dass Ängste kein Grund für Hass und Zorn sein müssen. Ob sie es schaffen werden ist nicht klar, aber alleine es zu versuchen ist wichtig.

Salsa: Gogorillas

Gogorillas – smells like the 90s
Rocking in the name of: Green Day, the Offspring, Nirvana, Red Hot Chili Peppers, Limp Bizkit, Rage against the Machine und vielen mehr….Die 90er waren ein Jahrzent in dem viele neue Musikgenres entstanden: Alternative-Rock, Brit-Pop, Crossover, Grunge, HipHop, New Metal, … – die GoGorillas vereinen die besten Songs in ihrem Programm und bringen einen für die 90er typischen Mix aus Rock/Crossover/HipHop auf die Bühne.

Bistro Wandelhalle: Tone Fish

Tone Fish rockt große und kleine Bühnen – am liebsten als Quartett, aber auch als Trio und Duo.
Tone Fish gibt es mit dem Programm eigener Songs – “Classics” und mit einem speziellen irisch-keltischen Programm – “Irish Night”.

Babas: Truck Meißner

“Western Spice” ist der Name der Musikrichtung, dem Meißner seinem Genre gegeben hat. Hinter dem Begriff stehen Einflüsse aus Southern Rock, Blues Rock, Country, Red Dirt, Folk, Soul, Stoner Rock und Hard Rock. Too much to list, einfach “Western Spice”. Inhaltlich geht es um storytelling, roadstories, bikes & love.

Lieblingsplatz: New Brand Splendid

splendid] steht seit über zehn Jahren für ausgesuchte und handgemachte
Musik im Schaumburger Land.
Seit 2016 präsentiert sich die aus Bad Nenndorf stammende Band etwas
umformiert mit Sängerin Maria sowie Costa und Tibor von >>Simply Dry

Eintritt: 15,00 €, für Schülerinnen und Schüler sowie Studierende 10,00 €

Kartenvorverkauf bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter

Online-Reservierung