Burghofbühne Dinslaken | Die Vermessung der Welt

Burghofbühne Dinslaken | Die Vermessung der Welt

Datum und Uhrzeit

Mo | 14. Nov 2016
19:30 Uhr

Programm 2016/17

Ensemble: Burghoftheater Dinslaken
Inszenierung: Die Vermessung der Welt
Weitere Details: siehe unten

Veranstaltungsadresse:

Kurtheater
Hauptstraße 4
31542 Bad Nenndorf

Lade Karte ...

Die Vermessung der Welt

Das ausgehende 18. Jahrhundert, Zeitalter der Aufklärung.

Zwei Wissenschaftler, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Alexander von Humboldt, Forscher, Abenteurer, der „zweite Entdecker Amerikas“ und Carl Friedrich Gauß, der Theoretiker und Mathematiker. Und doch haben beide nur ein Ziel: die Vermessung der Welt.

Humboldt bereist dafür fremde Länder, kämpft sich durch Urwald und Steppe, befährt den Orinoko und besteigt Vulkane. Gauß bleibt zu Hause in Braunschweig. Er springt sogar in seiner Hochzeitsnacht aus dem Bett, um eine mathematische Formel zu Ende zu bringen.

Diametraler könnten die Lebenskonzepte der beiden kaum sein und doch fühlen sie sich wie zwei Pole zueinander hingezogen.

Mit Fantasie und viel Humor beschreibt Daniel Kehlmann in seinem Roman das Leben dieser beiden Genies. Er zeigt ihre Gratwanderung zwischen Einsamkeit und Liebe, Lächerlichkeit und Größe, Scheitern und Erfolg – ein weltumspannendes Abenteuer, das die große Welt auf die Bühne bringt.

Eintrittspreise

Platzgruppe I: 23,00 €
Platzgruppe II: 20,00 €
Platzgruppe III: 17,00 €

Vorverkaufsstellen

Abendkasse: ab 18:45 Uhr im Kurtheater
Tourist-Information, Telefon: 05723 748560
Ticket-Counter Wandelhalle, Telefon: 05723 748580
Kartenvorverkauf im Internet unter: kulturforum-badnenndorf.de/kartenverkauf/

Theaterabonnements

Susan Borcherding, Telefon: 05723 91 46 91

Preise Theaterabonnement
Platzgruppe I: 110,00 €, inkl. Kleinkunst 132,00 €
Platzgruppe II: 95,00 €, inkl. Kleinkunst 114,00 €
Platzgruppe III: 80,00 €, inkl. Kleinkunst 96,00 €

Die KurT erhebt 10% Vorverkaufsgebühr beim Kauf der Karten in der Tourist-Information und Wandelhalle.

Verantwortlich für den Theaterkreis
Hannelore Krage, Telefon: 05723 982459